Donnerstag, 29. September 2016

MASKENAUSSTELLUNG IN BAD ST. LEONHARD


Um der Bevölkerung das Krampus und Perchtenbrauchtum abseits eines Perchtenlaufes näher zu bringen, möchten die Diabolo Night Devils mit der Durchführung einer Maskenausstellung neue Wege gehen. Und es gibt bei uns wohl keinen besseren Ort dafür als die Ruine Gomarn am Schlossberg. Besonderes Highlight: Maskenschnitzer Harald Hofer aus Döbriach (Maskenklinik) wird mit dabei sein und den Besuchern Einblicke geben in die Kunst des Maskenschnitzens. Anschließend laden die Leonharder Perchten zu einer Open Air Disco am Schlossberg.


Nach einem Jahr Pause wird es in Bad St. Leonhard wieder einen Perchtenlauf geben. Mehr als 30 Gruppen haben ihr Kommen angekündigt und werden wieder für eine schaurige Stimmung am Hauptplatz sorgen.


Weiters werden die "Diabolo Night Devils" bei zahlreichen Perchtenläufen zusehen sein. Wo genau erfährt ihr hier demnächst auf Leonharder Blogspot.

Mittwoch, 28. September 2016

ERÖFFNUNG DER KULTURTAGE 2016


Mit einem "Abend der Kunst" starten am kommenden Freitag die Bad St. Leonharder Kulturtage. Schon im Vorjahr waren die zahlreichen Besucher bei der, von Hildegard und Johann Gressl organisierten, Veranstaltung begeistert von den verschiedensten Facetten welche die Kunst zu bieten hat. Auch dieses Jahr werden namhafte Künstler unterschiedlichster Couleur für einen unvergesslichen Abend sorgen. Veranstalter ist die Stadtgemeinde Bad St. Leonhard (Kulturreferat).


Veranstaltung "Abend der Kunst"
Die Veranstaltung "Abend der Kunst" besteht aus einem, von Wolfgang Uhl, moderierten und einem
offenen Teil. Der moderierte Teil besteht aus 5 Blöcken. Pro Block werden 6-7 Künstler vorgestellt (ca. 2-3 min). Für die musikalische Umrahmung sorgt Herr Franz Köppl mit seinen
Schülerinnen Sophia Eichwalder, Jaqueline Bojer, Lisa Bojer, Christina
Steinkellner.

Eine Premiere feiert am Samstag der "Tag der Kunst", an dem die Besucher die Werke der Künstler im Kulturheim von 9 Uhr bis 20 Uhr besichtigen können.


Außerdem findet von 9 Uhr30 bis 11 Uhr30 ein "Papierkunst" Workshop mit Herrn Herbert De Colle, zu dem jeder herzlich eingeladen ist, statt.(Kostenbeitrag 3€) Eine tolle Möglichkeit für Kunstinteressierte durch die Teilnahme selbst "künstlerisch" aktiv zu werden. Herr De Colle, ehem. Lehrer an der Hauptschule in Bad St. Leonhard, ist auch ein begnadeter Maler. Sehr beliebt sind seine Bilder mit Motiven aus unserer Region (Bild unten) . Für mehr Informationen steht er an den beiden Veranstaltungstagen gerne zur Verfügung.

Schiefling im Lavanttal von Herbert De Colle


Montag, 26. September 2016

ALPENFAHRT CLASSIC 2016


Die internationale "Alpenfahrt Classic Rallye" machte heuer erstmals einen Zwischenstopp in unserer Gemeinde. Beim Gasthaus Baumgartner vlg. Tatschl in Mauterndorf trafen sich zahlreiche Oldtimerliebhaber, um die edlen historischen Automobile zu bewundern. 

Als Moderator glänzte Roland Kucher (im Bild mit Robert Katai), der den Besuchern sehr viel Wissenswertes über die einzelnen Fahrzeuge zu berichten wusste.


Unter den Zusehern waren u.a. Bürgermeister Simon Maier , Stadtrat Heinz Joham und zahlreiche Mitglieder von Oldtimerclubs aus dem Lavanttal, die teilweise selbst mit ihren edlen Schmuckstücken nach Mauterndorf kamen. 



BMW 2002 Turbo


Jaguar XK 140 FHC gefahren von Hans Mazzucato, Beifahrer Sebastian Klackl, ist ein US Modell und wurde vor ca. 18 Jahren aus den USA reimportiert und komplett neu aufgebaut. Alpenfahrt Gesamtsieger 2011 und 2014. 225 PS, 3442ccm, Baujahr 1955


Ford Mustang Fastback mit 200 PS, 4789 ccm, Baujahr 1965, gelenkt von Erich Volk mit Roswitha Volk. Zahlreiche Gesamtsiege z.B. bei Wachau Classic, Murtal Classic


Sie durften sich zurecht über eine gelungene Veranstaltung freuen bei der natürlich bestens für das leibliche Wohl der Gäste und Teilnehmer der Alpenfahrt Classic gesorgt wurde, die Gastgeber Marianne und Johann Baumgartner.



Gerhard Felfer und Michael Zottler mit einem Porsche 356. Dieses Schmuckstück, Baujahr 1956, lagerte 40 Jahre in einem Stall und wurde in 3000 Arbeitsstunden vom jetzigen Besitzer, Gerhard Felfer, restauriert.




Arnulf Prasch moderierte die Live Einstiege der Alpenfahrt auf Radio Kärnten und war Beifahrer eines Range Rover Baujahr 1973


Der ehemalige Justizminister Dieter Böhmdorfer, im Bild mit Gemeinderätin Brigitte Wiltsche und Julia Wiltsche, war Beifahrer bei seinem Sohn Florian. Sie nahmen Platz in einem Jaguar Mark II 220 PS, Baujahr 1962





Während sich die Fahrer der Alpenfahrt Classic eine Pause gönnten, konnten die Besucher die Oldtimer von allen Seiten bewundern



Wie zum Beispiel den Jaguar XK 120 DHC RHD aus dem Jahr 1954


Viele begeisterte Blicke auf sich zog der MG TD aus dem Jahre 1950. Besonderheit: der Lack und die Holzkarosserie sind original !




Bei der Zeitkontroller ein Ferrari 365 GT 2+2 mit 320 PS, Baujahr 1970











Grußworte mit viel Lob für die Gastgeber Marianne u. Johann Baumgartner kamen von Bürgermeister Simon Maier



Oldtimerfreunde aus dem ganzen Lavanttal kamen nach Mauterndorf


Auch Familie Rosenkranz aus Twimberg ließ sich die Alpenfahrt Classic beim GH Tatschl nicht entgehen

Stadtrat Heinz Joham mit Tochter Julias und Dieter Böhmdorfer


Mehr 82 Jahre alt ist dieser Mercedes Benz W18 290 Cabrio C mit seinen 60 PS. Er wurde u.a. auch als Kübelwagen für die Wehrmacht eingesetzt





Nach dem Aufenthalt in Mauterndorf setzten die Automobile die Rallye im Minutentakt fort. Nicht nur für die Familie Baumgartner sondern für die ganze Gemeinde Bad St. Leonhard war es etwas Besonderes die Alpenland Classic mit ihren Teilnehmern begrüßen zu dürfen.


.

.
.
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft