Freitag, 24. März 2017

ESV OSTERSCHINKENSCHNAPSEN 2017



Am Samstag veranstaltete der ESV Bad St. Leonhard sein Osterschinkenschnapsen in der Eishütte. Obmann Martin Trippolt durfte dazu zahlreiche Mitglieder und Freunde des Leonharder Eisschützenvereins begrüßen.






Wie in den vergangenen Jahren, so gab es auch heuer wieder eine eigene Damenwertung








Nach den, oft sehr anstrengenden, Duellen gab es natürlich viel zu diskutieren.





Platz 10 bei den Damen ging an Maria Lappas

Platz 9 war für Hermi Schlögl reserviert

Etwas hinter den Erwartungen aber trotzdem erfreut über Platz 8, Silvia Schlögl

Auf Platz 7 landete Christa Scheiber


Auf Platz 6 Maria Abraham (Bild oben) und Hermi Janesch wurde 5. (Bild unten)


Knapp nicht am Siegerpodest: Angela Schatz, sie wurde gute 4.

Trippolt Juli gelang mit Platz 3 der Sprung aufs Stockerl


Jeweils 7 Siege konnten Lisi Sturm (Bild oben) und Edith Scharf vorweisen. Mit der besseren Note setzte sich Edith gegen ihre Konkurrentin durch und holte sich Platz 1.


Die Herrenwertung Platz 14 bis Platz 1:
14. Eki Baumgartner

13. Hubert Grilitsch (Bild oben) ... 12. Peter Stückler

11. Stefan Maier

10. Markus Isak ... 9. Ewald Scheiber (Bild oben)

8. Dominik Wiltsche

7. Martin Trippolt

6. Robert Abraham

5. Manfred Sturmer

4. Harald Stückler

3. Peter Stückler

2. Herbert Schatz

1. Platz: Franz Trippolt


Franz Trippolt und Edith Scharf, die Gewinner des diesjährigen ESV Osterschinkenschnapsen, mit Horst Schlögl, Obmann Martin Trippolt und Ewald Scheiber von den Leonharder Eisschützen.



Für die fleißigen Damen hinter der Theke  gab es natürlich auch eine kleine Aufmerksamkeit


Der ESV Bad St. Leonhard bedankt sich recht herzlich bei Kathi Stückler, welche die Reindling zu den Preisen beisteuerte und bei Bürgermeister Simon Maier und Badido-Chef Dieter Dohr für deren Unterstützung.

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft